Das war: Der April 2012

Schon wieder ist ein Monat ins Land gegangen, ohne dass ich groß etwas an meinem Blog gemacht habe. Leider. Aber es ist mal wieder stressig und ich habe jetzt auch noch das studieren begonnen, was natürlich noch mehr Zeit beansprucht. Aber nichts desto trotz gibt es die Zusammenfassung für den Monat April mit ein paar interessanten News. Los geht’s:

  •  Gleich zu Beginn des Monats kommt das erste Gerücht über Canons spiegellose Systemkamera. Ihr Name soll IX-D sein und sie soll der PowerShot G1 X vom Aussehen ähnlich sein.
  • Canon stellt das Firmwareupdate 1.1.1 für die EOS-1D Mark IV bereit.
  • Weiter bringt Canon die EOS 60Da für die Astrofotografie. Neben ein paar Modifikationen gibt es im Set auch ein Netzteil und der Fernauslöseadapter damit man programmierte Intervallaufnahmen erstellen kann. Preis ab ca. 1.400,- €
  • Ricoh bringt ein Firmwareupdate für die GR Digital IV auf Version 2.11 und für die CX6 auf Version 1.24
  • Also neue Systemkamera kündigt Panasonic die Lumix DMC-GF5 an. Der Nachfolger der GF3 bringt ein paar Verbesserungen im Detail. Der Sensor bleibt bei 12,1 MP jedoch wurden die Schaltkreise optimiert, was die ISO Leistung auf 12.800 bringt. Die Zahl der Bildeffekte wurde von sechs auf 14 erhöht. Auch der Fokus wurde weiter verbessert und soll noch schneller sein. Lieferbar ab Mai sind die Preise noch nicht bekannt.
  • Von Kenko kommen neue Zwischenringe für das MFT- und E-Mount-Bajonett. Das HaPa-Team vertreibt sie zum Preis von 216,-€. Dieser Preis ist den Kontakten geschuldet, die alle Informationen vom Objektiv an die Kamera weiter gibt.
  • Ein neues E-Book gibt es bei Digitalkamera.de. Sam Jost “Manuell belichten mit der Digitalkamera” der Preis liegt bei 3,50€
  • Lensbaby erweitert den Composer Pro um Anschlüsse für die MFT, E-Mount und Samsung NX. Der Preis für die neuen Anschlüsse ist noch nicht bekannt.
  • Fuji stellt ein Firmwareupdate für die X100 auf Version 1.21 zur Verfügung.
  • Auch Nikon bringt für die Coolpix S9200 und S9300 ein Update auf Version 1.1. Auch die Coolpix S4150 bekommt ein Update auf Version 1.1
  • Canon bringt noch einmal neue Hardware. Die neue Canon EOS-1D C ist speziell für professionelle Kameramänner optimiert. Sie liefert 4k-Videoaufzeichnung. Der Preis liegt noch nicht fest aber die Kamera ist auch erst ab Oktober lieferbar.
  • Für alle, die gerne ihre Kamera mit dem iPhone auslösen, bringt Mamiya Deutschland den ioShutter. Es gibt Modelle für Canon und Pentax zum Preis von 70,-€ kann man ihn ab April bestellen.
  • Casio bringt die zweite Generation der Exilim Tryx in die Geschäfte. EX-TR150 heißt das Modell. Der Preis liegt bei ca. 250,-€.
  • Olympus bringt für die OM-D E-M5 auf Version 1.1
  • Von Samsung kommen drei neue Systemkameras. Die NX20, NX210 und NX1000. Alle drei Modelle kommen mit einem 20,3 MP Sensor daher. Das Display ist 3″ groß und die Kamera kann auch Full-HD Videos aufzeichnen. Alle drei Kameras haben eingebautes WLAN und können die Bilder direkt auf den Computer übertragen. Preise ab 700,-€ bis 1100,-€
  • Nikon kündigt die neue Einsteiger DSLR D3200 vor und stattet sie mit 24MP aus. Das Display bringt 7,5 Zentimeter und löst 921.000 Bildpunkte auf. Es gibt vier Bilder pro Sekunde und sie kann 30 Bilder pro Sekunde bei Full HD aufzeichnen. Der Preis wird bei 600,-€ starten. Auch ein rotes Modell wird angeboten. Ab Mai zu haben. Auch ein WLAN Adapter kommt für 60,-€ mit der Bezeichnung WU-1a auf den Markt.
  • Weiter kommt von Nikon das neue 28mm Weitwinkelobjektiv AF-S Nikkor 28mm 1.1,8G für das FX-Format. Der Preis soll bei 720,-€ liegen.
  • Samsung stellt neue Setobjektive NX 20-50mm II und 18-55mm III vor. Die Modelle gibt es in schwarz und weiß und werden 250,- bis 300,-€ kosten und sind ab Mai bzw. Juni verfügbar.
  • Wer sich für die Food Fotografie interessiert, kann sich das Buch von Nicole S. Young “Food-Fotografie – Essen perfekt in Szene setzen” anschauen. Der Preis liegt bei 29,95€
  • Adobe kündigt Photoshop CS6 an und stellt die neue Creative Cloud vor.
  • Nikon tauscht die Akkus der Serie EN-EL15 aus. Es kann zur Überhitzung kommen.
  • Ein weiteres Update kommt von Fuji für die X-Pro 1 und deren Objektive auf Version 1.01
  • Canon bringt ein Update auf Version 1.1.2 für die EOS 5D Mark III
  • Frank Späth bringt ein Buch zur “Sony Alpha – Das Buch zur Kamera A77 und A65″ der preis liegt bei 34,-€
  • Weiter sieht es so aus, das TrekPak erfolgreich genug Geld gesammelt hat und in die Produktion geht. Ich habe ein Pelicase geordert und werde bei Eintreffen davon berichten.

So das war es auch schon wieder. Ein wenig spät aber nicht zu spät.

Einen Kommentar schreiben