Das war: Der Februar 2012

Auch in diesem schönen Monat Februar gibt es wieder viele Neuigkeiten aus der Fotowelt. Ganz besonders in der Hardware gibt es ein paar  wirklich interessante News. Los geht es also:

  • Nikon stellt ein paar neue Kompaktkameras vor. L25, L26, S30, S3300, S4300 über P310, P510, L810, S6300 bis zur S9300. Umfangreiche Produktpflege stand hier im Mittelpunkt.
  • Canon stellt ein Firmware Update für die EOS 1100D und EOS 600D bereit.
  • Ricoh stellt ein neues GXR Aufnahme Modul mit einem CMOS Sensor vor. Das Modul A16 hat eine 3,5 fache Brennweite von 24 – 85mm
  • Casio stellt die neue Kompaktkamera Exilim EX-ZR20 vor, welche durch eine schnelle Bildfolge auf sich aufmerksam macht.
  • Pentax stellt die neue Kompaktkamera K-01 mit einem 16MP CMOS Sensor vor. Die mit einem ungewöhnlichen Design ausgestattete Kamera bringt im Set das flachste Festbrennweiten Objektiv mit, welches gerade mal eine Bauhöhe von 9mm aufweist.
  • Samsung kündigt seine Systemkamera NX200 in einem zweifarbigen Kleid mit Schwarz und Silber an.
  • Von Tamron soll demnächst das SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD Objektiv für Vollformat kommen. Nähere Details zu Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.
  • Auch Voigtländer stellt ein neues Objektiv vor. Das Nokoton 0,95/17,5mm ist für Micro-Four-Thirds gedacht.
  • Von Nikon kommt ein weiterer DSLR Boliden. Die beiden D800 und D800E kommen mit der höchsten momentan verfügbaren Auflösung im Kleinbildformat von 36MP. Alle Details auf der Nikon Homepage.
  • Canon stabilisiert seine Objektive 24-70mm 1:2,8 L II USM, 24 1:2,8 IS USM und 28 1:2,8 IS USM.
  • Weiter stellt Canon die neuen Kompaktkameras IXUS 240 HS und 510 HS sowie die PowerShot D20, SX240 HS und SX 260 HS vor. Auch hier alle Details auf der Homepage.
  • Erneuert wurden von Canon dann auch noch die A810, A1300, A2300, A2400 IS, A3400 IS und A4000 IS. Details auf der Homepage.
  • Auch Olympus bringt neue Modelle im Kompaktkamera Segment. Die Modelle SZ-31MR, SH-25MR sowie die Modelle TG-820 und TG-620.
  • Weiter ging es dann mit der Vorstellung der ersten spritzwassergeschützten Systemkamera von Olympus OM-D E-M5. Sie kommt mit einem 16MP Sensor und dem Micro-Four-Thirds Anschluss.
  • Von Sigma kommen die DP1, DP2 und SD1 in der Merrill-Edition. Die Modelle wurden massiv im Preis gesengt, haben aber eine identische Auflösung wie die Originale.
  • Sony kündigt ein Profi-Teleobjektiv mit 500mm Brennweite an. Die Lichtstärke wird bei F4 liegen.
  • Pentax stellt die Outdoorkamera Optio WG-2 mit und ohne GPS vor.
  • Von Fuji kommt ein Firmware Update für die X10.
  • Auch Ricoh stellt ein Update für die CX6 in der Version 1.23 vor.
  • Von Nikon kommt das Update A1.11 für die Nikon 1 J1 und V1.
  • Kodak gibt das Kamerageschäft durch die Insolvenz auf und sucht für die vorhandenen Patente neue Lizenznehmer.
  • Von Fotowalser kommt das Weitwinkelobjektiv Walimex pro AE 24mm F1,4. Der Preis liegt bei ca. 700,-€
  • An der Druckerfront kommt ein neuer Selphy 810 von Canon. Der Preis liegt bei ca. 110,- € ab Mai.
  • Noch ein Firmwareupdate von Fuji für die X100 auf Version 1.13.
  • Für das Objektiv ED 70-300mm F4.0 – 5.6 von Olympus steht die Version 1.4 zur Verfügung.
  • Firmwareupdate 1.03 für die Sigma SD15.
  • Das DxO Optics Pro 7 Update erweitert die Software um RAW Unterstützungen für diverse Kameras.
  • Weitere Firmwareupdates kommen von Sigma für die SD15, DP1x und DP2x sowie von Ricoh für die GR Digital IV auf Version 2.10.
  • Sony kündigt neue Kompaktkameras HX200V, HX20V, HX10V, H90, WX100, W690 und TX20 an. Sie haben bis zu 18MP Auflösung.
  • Neue Firmware für das Panasonic Lumix G Vario 45-200mm 4.0-5.6 auf Version 1.3
  • Nik Software stellt die Snapseed Version für Windows vor. Der Preis liegt bei ca. 20,- €

So das war es auch schon wieder im Februar mit vielen Hardwareneuigkeiten. Neue Lektüre war diesen Monat eher Mangelware.

Einen Kommentar schreiben