iPhone App FlickStackr

iPhone App FlickStackr

Heute möchte ich mal meine Eindrücke zu einer wirklich guten App auf dem iPhone wiedergeben. FlickStackr bietet für einen Preis von 1,59€ eine wirklich tolle Möglichkeit Bilder von Flickr anzuzeigen und vom iPhone auch hoch zuladen. Mit einem inApp Kauf von 0,79€, kann man sogar noch die 500px Funktionalität dazu nehmen. Damit wird das Programm wirklich eine Runde Sache. Es gibt nämlich weiter auch die Möglichkeit Bilder bei Facebook, Twitter und Tumblr zu veröffentlichen und somit noch mehr bekannt zu machen. Der Einstiegsbildschirm sieht dann auch schon wie folgt aus:

 

Homescreen

Über den “Bearbeiten” Button kann man die einzelnen Accounts hinzufügen. Mehrfach Accounts sind auch möglich. Es soll ja Leute geben, die private und geschäftliche Accounts besitzen. Wenn man dann z. B. auf den Flickr Account geht, sieht die Übersicht so aus:

Flickr Übersicht

In dieser Übersicht kann man dann die einzelnen Rubriken auswählen. Man kann durch die neusten Fotos surfen, auf die eigenen Favoriten unter (Du) zugreifen oder Bilder direkt aus dem iPhone hoch laden. Eine Übersicht der neusten Kontaktfotos sieht dann so aus:

Neuste Kontaktfotos

Durch das antippen eines Fotos, welches man im Großformat betrachten möchte, sieht man dann die folgende Anzeige:

Detail eines Bildes

Hier kann man dann am oberen Rand entweder mit dem Haussymbol zurück zur Flickrübersicht zurück kommen. Mit dem Stern natürlich favorisieren und mit dem + dem persönlichen Stack auf dem iPhone hinzufügen. Hier kann man verschiedene Stacks anlegen für diverse Themen z. B. dann braucht man nicht immer alle Favoriten durch blättern. Mit dem Pfeil kann man das Bild z. B. teilen oder im Browser öffnen.  Das Viereck auf den Strichen bringt einen dann auf die Detailseite. Am unteren Rand sieht man die Pfeile für das vor oder zurück blättern, was aber natürlich auch mit den klassischen Wischen funktioniert. Mit dem Playbutton in der Mitte, kann man eine Diashow mit ein paar Einstellungen starten.

Auch bei 500px gibt es einen übersichtlichen Screen mit allen Funktionen. Hier gibt es auch die Möglichkeit, Bilder direkt vom Handy hoch zu laden, was aber nicht auf dem Bild zu sehen ist.

500px Screen

Unter (Du) kann man dann auch wieder direkt auf die eigenen Bilder und Favoriten zugreifen. Das ganze stellt sich dann wie folgt dar:

500px Du Bildschirm

So kann man auch die Freunde und das eigene Profil ansehen. Man kann mit dem + den User auch zu einem Personenstack hinzufügen, oder natürlich mit dem Pfeil dieses Profil empfehlen. Das geht auf jeder User Seite die man über ein Bild aufruft.

Wenn man dann zurück geht und sich die Bilder ansieht, stellt sich die Übersicht wieder wie folgt dar:

500px Bilderübersicht

Mit den vier Vierecken kann man die Kategorien auswählen, die angezeigt werden sollen. Dann kann man mit dem + am oberen Rand natürlich die Liste zu einem Listenstack hinzufügen. Mit dem Pfeil die Bilder als Diashow abspielen oder ins Fotoarchiv speichern. Das Listenzeichen ganz recht bringt einen in die Listenansicht. Mit der Auswahl eines Bildes geht es dann auch schon wieder in die Bilddetailansicht:

500px Detailansicht

Hier kommt man über das Haus wieder zum Account. Mit dem Herz kann man das Bild favorisieren, mit den Daumen kann man ein Like oder DontLike verteilen. Das Bild mit dem + wieder einem Stack hinzufügen, mit dem Pfeil wieder wie unter Flickr im Browser öffnen, Teilen etc. und mit dem Rechteck wieder die Details einblenden lassen und damit auch auf die Seite des Fotografen zu zugreifen. Am unteren Rand kann man wieder blättern und die Diashow starten.

Alles in allem ist die App ihr Geld vollkommen wert. Vor allem weil es zur Zeit keine 500px App für das iPhone gibt. Für das iPad ist die App natürlich auch geeignet und bietet durch den großen Screen eine noch bessere Anzeige und eine noch einfachere Bedienung. Wer nur 500px nutzen möchte, kann für das iPad die eigens entwickelte App herunterladen. Für iPhone-Benutzer gibt es zur Zeit keine umfassendere App. Zumindest habe ich keine bis jetzt gefunden. Natürlich bietet auch Flickr eine eigene App kostenlos an. Aber der Umfang ist nicht so groß wie hier.

Von mir gibt es für diese App eine klare Empfehlung. Eine Nutzung ist natürlich auch auf dem iPod touch möglich. Der Preis ist mehr als fair. Viel Spaß beim Stackr’n :-)

Einen Kommentar schreiben